«SRF Börse» vom 26.10.2015

1,32 Milliarden Franken hat die Credit Suisse auf ihrer Suche nach 10 Milliarden Franken Frischgeld heute zusammengebracht. Kapitalerhöhungen sind nie aktionärsfreundlich. Deshalb will die CS ihre Aktionäre mit Aktien zu einem Preis unter dem Marktwert bei der Stange halten. SMI: +0.0 Prozent.