«SRF Börse» vom 24.4.2013

Die Bank verdiente im ersten Quartal 1.3 Milliarden Franken. Vor allem die Investment Bank konnte zulegen. Für Konzernchef Brady Dougan ein Indiz dafür, dass sein Konzept einer starken, aber risikoärmeren Investment Bank aufgeht. Man sei nun in einer sehr guten Position. SMI: +0.7 Prozent.