«SRF Börse» vom 26.11.2015

Die Schweizer Industrie hat im dritten Quartal 2015 einen Umsatzrückgang von 6,4 Prozent erlitten. Das zeigen Zahlen des Bundesamtes für Statistik. Jan-Egbert Sturm, Leiter der Konjunkturforschungsstelle Kof der ETH, führt das auf den Preisdruck durch den starken Franken zurück. SMI: +0.4 Prozent.