«SRF Börse» vom 29.12.2014

Die vorgezogenen Neuwahlen in Griechenland machen die Finanzmärkte nervös. An der Athener Börse fielen die Kurse zeitweise über zehn Prozent. Droht nun eine neue Eurokrise? Das Risiko sei zwar gestiegen, bleibe aber weiterhin gering, so Jörn Spillmann, Leiter Volkswirtschaft ZKB. SMI: +0.1 Prozent.