Holcim spürt Flaute im europäischen Baugewerbe

In einigen europäischen Ländern ist das Bauvolumen im vergangenen Jahr um bis zu einem Drittel zurückgegangen. Das spürt der Schweizer Zementkonzern Holcim. Das Unternehmen will seine Produktionskapazitäten reduzieren und so jährlich 120 Millionen Franken sparen. SMI: -0.1 Prozent