«SRF Börse» vom 24.7.2017

Die verwalteten Vermögen der Bank Julius Bär sind im ersten Halbjahr 2017 um über 10 Milliarden auf 355 Milliarden Franken gestiegen. Konzernchef Boris Collardi zeigt sich sehr zufrieden mit diesem Ergebnis. Auch der Aktienkurs der Privatbank nahm heute sprunghaft zu – um sieben Prozent. SMI: -0,5%