«SRF Börse» vom 28.10.2013

Die Schweizer horten Bargeld, mehr als je zuvor. Die Spareinlagen haben in den letzten 6 Jahren um satte 72 Prozent zugenommen - auf 317 Milliarden Franken. Doch wegen der Tiefstzinsen der Notenbanken zahlen die Sparfüchse einen hohen Preis für ihre Sicherheit. SMI: +0.5 Prozent