«SRF Börse» vom 14.9.2016

Kleine Firmen werden an der Börse oft nicht von Anlegern beachtet. Nun startet die Schweizer Börse ein Aufmerksamkeits-Programm. Um einen Interessenkonflikt zu vermeiden, gebe es keine direkte Vertragsbeziehung zwischen Anbieter und Unternehmen, sagt Chefstratege Marco Estermann. SMI: -0.1 Prozent.