«SRF Börse» vom 24.6.2015

Die Sika-Übernahme ist ein heisses Eisen. Die Besitzerfamilie hat ihren Anteil bereits an den Konkurrenten St. Gobain verkauft, hinter dem Rücken von Verwaltungsratspräsident Paul Hälg. Er betrachtet die geplante Transaktion als Ende der Erfolgsgeschichte Sika. SMI: -0,6 Prozent.