«SRF Börse» vom 5.5.2015

Die UBS erzielt im ersten Quartal einen Gewinn von 2 Milliarden Franken, fast doppelt so viel wie im Vorjahr. Dies auch dank des boomenden Aktienmarktes. UBS-Konzernchef Sergio Ermotti hält sich aber mit optimistischen Prognosen zurück. Die Aussichten seien schwierig zu beurteilen. SMI: -0.8 Prozent