«SRF Börse» vom 29.7.2014

Kosten für Rechtsrisiken belasten auch im zweiten Quartal das Resultat der UBS. Neben den üblichen Schwarzgeld-Fällen werfen Kunden der UBS in einer neuen Sammelklage vor, sie über anonyme Handelsplattformen betrogen zu haben. Konzernchef Sergio Ermotti verteidigt das erhöhte Salär. SMI: unverändert