«SRF Börse» vom 5.4.2016

Eine Studie zeigt, dass die Schweiz betreffend Lohntransparenz hinterher hinkt. Aktionäre erfahren viel mehr in Geschäftsberichten von EU-Firmen. Laut Vergütungsexperte Olaf Lang werden die Aktionäre die Höhe der tatsächlich ausbezahlten Cheflöhne in Schweizer Firmen nie erfahren. SMI:-0.8 Prozent.