«SRF Börse» vom 31.3.2016

Der Umsatz des Vakuumventil-Herstellers VAT ist im 2015 um 13 Prozent gestiegen. Nun gehen gut 40 Prozent des Unternehmens an die Schweizer Börse. Die globale Vernetzung verlangt nach immer mehr Mikrochips. VAT liefert für die Herstellung die Vakuumventile, sagt CEO Heinz Kundert. SMI: -0.5 Prozent.