«SRF Börse» vom 28.6.2016

Der Brexit könnte als Entschuldigung für geldpolitischen Extremismus missbraucht werden. Ökonomie-Professor Aymo Brunetti befürchtet, dass die Normalisierung der Geldpolitik deswegen noch weiter aufgeschoben werde. Er warnt vor Spekulationsblasen. Die Börsen erholen sich bereits. SMI:+2.4 Prozent.