«SRF Börse» vom 27.2.2014

Die Lage in der Ukraine bringt Anleger dazu, einen sicheren Hafen anzusteuern. Diesen finden sie im Schweizer Franken. Thomas Flury, Leiter Währungsanalyse UBS, kennt noch einen zweiten Grund für die Aufwertung: Der eisige Winter in den USA trug ebenfalls zum starken Franken bei. SMI: -0.7 Prozent