«SRF Börse» vom 11.6.2013

Zwar sind gegenwärtig eine Mehrheit der Schweizer KMU in Familienbesitz. Doch eine Studie der Credit Suisse ergibt, dass es bei der Nachfolgeregelung in nicht einmal der Hälfte der Fälle zu einer familieninternen Lösung kommt. SMI: -1.5 Prozent.