«SRF Börse» vom 6.5.2014

Die UBS hat im Auftaktquartal 2014 mehr verdient als die Konkurrenz. Doch die Bilanz wurde nicht mit besseren Geschäften, sondern mit Sparen aufpoliert. Die Kunden warten ab und horten ihr Bargeld. Auch UBS-Chef Sergio Ermotti gibt sich trotz starker Börsenkurse zurückhaltend. SMI: -0.2 Prozent