Fabian Bloch: Dem «Wohlklang» verfallen

  • Sonntag, 24. April 2016, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. April 2016, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 24. April 2016, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Euphonium, der Name dieses Blechblasinstruments bedeutet auf griechisch «wohlklingend». Der Klang des Euphoniums hat es auch Fabian Bloch aus Wisen SO angetan. Mit seiner ersten Euphonium Solo-CD sorgte der 29-jährige Musiker in der Fachwelt für grosses Aufsehen.

Fabian Bloch: Das Euphonium ist seine Leidenschaft.
Bildlegende: Fabian Bloch: Das Euphonium ist seine Leidenschaft. zvg/Markus Wolf, Wolf Fotografie AG Olten

Fabian Bloch produzierte die Solo-CD «Drive» zum Abschluss seines Musikstudiums. Ein besonderes Highlight war für ihn ein Austauschjahr in Manchester, wo er mit der weltbekannten Fairey Band spielen und touren konnte. Heute spielt Fabian Bloch unter anderem Solo Euphonium in der Brass Band Fribourg und er dirigiert die Musikgesellschaft Winznau.

Im «SRF Musikwelle Brunch» berichtet Fabian Bloch von seinen Erfahrungen aus dem Ursprungsland der Brass Bands. Und er erzählt, weshalb er sich bereits als 7-Jähriger für das Euphonium entschieden hat.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann