Huby Mayer tanz musikalisch auf vielen Hochzeiten

  • Sonntag, 31. Mai 2015, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 31. Mai 2015, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 31. Mai 2015, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
    • Sonntag, 6. November 2016, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
    • Sonntag, 6. November 2016, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Huby Mayer ist der Kopf des volkstümlichen Quintetts Die fidelen Mölltaler aus Kärnten, Österreich. Als Komponist schrieb er alle Lieder für die Gruppe, die 1971 gegründet wurde. Unter den unzähligen Liedern findet sich auch der beliebte Hit «Eine Herde weisser Schafe».

Der Musiker und Komponist sitzt auf einem weissen Gartenstuhl unter Bäumen.
Bildlegende: Der Mölltaler Hauskomponist Huby Mayer schrieb bereits über 2000 Melodien. meinbezirk.at

Nebst dem volkstümlichen Schlager fühlt sich Huby Mayer auch in der Blasmusik wohl. In dieser Sparte komponierte er über 400 Melodien. Ausserdem schrieb der musikalische «Tausendsassa» rund 160 Kärntner Lieder oder Choräle für Messen. Zudem schuf er Kompositionen in der authentischen Volksmusik für Hackbrett, Harfe, Gitarre, Harmonika und Zither.

Genauso vielseitig wie bei seinen Kompositionen ist Huby Mayer beim Spielen verschiedener Instrumente. 14 beherrscht er insgesamt, von der Harmonika über die Trompete bis hin zur Gitarre.

Für uns in der Schweiz speziell interessant: Mit «I mine Bärge» schuf Huby Mayer vor Kurzem zum ersten Mal ein Jodellied. Das Schibi-Chörli Entlebuch hat das Lied auf seiner neuen CD aufgenommen.

Als Gast von Beat Tschümperlin erzählt Huby Mayer im «SRF Musikwelle Brunch» unter anderem, wie er all seine musikalischen Tätigkeiten unter einen Hut bringt.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin