Zu Gast: Andrea Ulrich, Akkordeonistin

  • Sonntag, 12. Februar 2017, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 12. Februar 2017, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 12. Februar 2017, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Die Schwyzer Akkordeonistin Andrea Ulrich musiziert aktuell mit drei Formationen: Willis Wyberkapelle, InterFolk und Andrea Ulrich Trio. Mit diesen drei Ensembles hat die 35-Jährige eine vielseitige CD mit dem Titel «aquerdeon» eingespielt.

Gruppenbild mit Moderator und Gast.
Bildlegende: Beat Tschümperlin begrüsst Andrea Ulrich zum «SRF Musikwelle Brunch» SRF

Andrea Ulrich aus Schwyz wurde 1981 geboren und gehört zur Garde der jungen Akkordeonisten innerhalb der innovativen Volksmusikszene. Sie bildete sich am Lehrerseminar Rickenbach zur Primarlehrerin aus und war an der Musikhochschule Luzern die erste Akkordeonistin mit Schwerpunkt Volksmusik. Ihre Lehrmeister waren unter anderen die Volksmusiker Franz Schmidig und Willi Valotti.

Dank eines Beitrags der Schwyzer Kulturkommission konnte Andrea Ulrich das Album «aquerdeon» realisieren. Es garantiert einen besonderen Hörgenuss: Eine Reise vom urchigen Schottisch über neue volksmusikalische Wege bis hin zur swingenden Musette mit einer Prise Jazz.

Garniert mit eigenen Musikwünschen erzählt Andrea Ulrich im Brunch aus ihrem Leben als Musikerin und Lehrerin.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin