«Donald Trump ist schwer zu toppen»

Ann Telnaes die Karikaturistin der «Washington Post» sieht sich seit Trump mit einem neuen Phänomen konfrontiert. «Vieles, was er sagt, ist so absurd - das ist schwer zu toppen», erzählt sie im Gespräch mit SRF-Korrespondent Peter Düggeli.

Video «Ann Telnaes über Donald Trump» abspielen

Ann Telnaes über Donald Trump

6:04 min, vom 2.2.2017

Ann Telnaes arbeitet seit Jahren als Karikaturistin für die amerikanische «Washington Post» und stellt im Gespräch mit SRF-USA-Korrespondent Peter Düggeli fest, dass Amerika extrem zweigeteilt sei, sie befürchtet, dass unter einem Präsident Trump auch die Meinungs- und Pressefreiheit bedroht sein könnte.

Doch sie will sich nicht einschüchtern lassen. «Als sich Donald Trump einmal darüber beklagte, dass ein Medium ein Foto von ihm mit Doppelkinn zeigte, hatte eine Kollegin von mir in fünf Minuten eine Karikatur bereit, die ihn mit multiplen Doppelkinns zeigte. Wir alle laufen in solchen Situationen eher aufs Feuer zu als weg», lacht die Karikaturistin.

Karikaturen von Ann Telnaes sind hier zu finden.