In Chile löschen Private Waldbrände

Wenn es irgendwo brennt, dann unternehmen die Behörden alles, um den Brand zu löschen. Eigentlich. In Chile ist es nicht ganz so. Nicht so in Chile. Die Bilanz: 11 Tote, über 1600 zerstörte Häuser.SRF-Südamerika-Korrespondent Ulrich Achermann über das Versagen des chilenischen Staates.