Weiss in Schwarzafrika

Wie leben Ausländer in der Schweiz? Damit beschäftigt sich SRF3 bei #srf3flagge die ganze Woche lang. Nun drehen wir den Spiess um: Afrika-Korrespondent Patrik Wülser erzählt, wie es ist, wenn man weit und breit der einzige Weisse ist.



Für #SRFglobal berichtet Afrikakorrespondent Patrik Wülser wie es ist, wenn man als Schweizer im Ausland selbst aufgrund der Hautfarbe auf den ersten Blick als Ausländer erkannt wird.
Patrick Wülser erzählt: «Mit der Zeit wird man auch farbenblind.» Sein Sohn, den ihr oben im Bild seht, sei anfangs sehr ängstlich gewesen, inzwischen spiele die Hautfarbe für ihn keine Rolle mehr. Im Audio erfahrt ihr mehr.