Bernard Héritier

Ein Mann steht vor einer Weide.

Bildlegende: Baptiste Gilliéron als Bernard Héritier. SRF / Jump Cut Production 2015

Bernard ist Raymond und Nicoles Sohn. Anfang zwanzig weiss der Barbesitzer des «66» noch nicht, wohin es in seinem Leben gehen soll. Dies weiss sein Vater allerdings sehr genau: Bernard soll dereinst die geplante Autobahnraststätte übernehmen, heiraten und ihm ein paar kleine Héritiers schenken. Doch es soll anders kommen: Bernard verliebt sich in einen Mann.

Der Schauspieler Baptiste Gilliéron

Baptiste Gilliéron ist seit seinem Abschluss an der Schauspielschule enorm aktiv. Der 30-jährige Lausanner spielte in zahlreichen Theaterstücken, darunter viel Improvisationstheater, und wandte sich auch rasch dem Kino und dem Fernsehen zu. Für seine Hauptrolle im Spielfilm «Pause» war er 2015 für den Schweizer Filmpreis nominiert.