Der Preis der Rückkehr

Staffel 1, Folge 2

Video «Der Preis der Rückkehr» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Charly ist hin- und hergerissen. Auf der einen Seite drängt ihn seine Frau Suzy zum Verkauf der Tankstelle, auf der anderen will sein Bruder Joris, dass Charly Raymond die Stirn bietet. Die Fragnières und die Héritiers beschliessen, den Konflikt mit einem Autorennen zu lösen.

Suzy hat die Nase voll von Joris und packt ihre Sachen. Dieser bekommt derweil Besuch von seinem Bewährungshelfer, der Zeuge einer Vergeltungsaktion von Bernard wird. Nicht nur das provoziert Joris: Raymond äussert sich auf der Radiostation Station Horizon abschätzig über die Fragnières, und Axelle wird von den anderen Kindern gehänselt. Nach einem Ausraster offeriert Joris ein Barbecue für die ganze Gemeinde und geht auf Raymonds Vorschlag ein: Ein Héritier und ein Fragnière sollen in einem Autorennen gegeneinander antreten. Der Sieger wird zum Eigentümer der Fragnière-Tankstelle.

Karl-Heinz macht sich indes an Jessy ran, doch diese fühlt sich zu Elvis hingezogen. Als Bernard auf die Idee kommt, den papierlosen Elvis an die Polizei zu verraten, schlägt Jessy vor, dass sie und Elvis heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihrer Beziehung mit Elvis ein entscheidendes Hindernis im Weg steht.