America in Primetime: Die modernen Kreuzritter

America in Primetime: Die modernen Kreuzritter

Die neuen Helden der US-Serien wie Dr. House sind keine Vorbilder mehr. Sie stellen vielmehr einen neuen Typus von Held dar, der nicht mehr für eine bestimmte Moral einsteht. Teil 2 der vierteiligen Dokumentation über die US-Fernsehserien.

Saubermänner sind sie keine mehr, die Helden der aktuellen US-Serien wie Jack Bauer aus «24» oder «Dr. House». Sie bewegen sich hart an der Grenze, und allzu oft heiligt der Zweck für sie die Mittel.

Serienstars wie Hugh Laurie («Dr. House») und Drehbuchautoren wie Allan Ball («Six Feet Under» oder «American Beauty») denken in dieser Dokumentation über aktuelle und ausgediente Helden nach. Mit Ausschnitten aus den bekanntesten US-Serien nimmt der zweite Teil der Dokumentation «America in Primetime» das Phänomen der modernen Kreuzritter (englisch: «crusader») der US-Serien ins Visier.

Weitere Dokumentarfilme, Berichte und Radio-Features rund um das Thema Fernsehserien sehen Sie in unserem grossen Special:

TV-Serien – Kult und Kultur.