Annette Messager: Begegnung mit der französischen Künstlerin

  • Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:45 Uhr, SRF info
    • Samstag, 21. Oktober 2017, 10:15 Uhr, SRF 1
Video «Annette Messager: Begegnung mit der französischen Künstlerin» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Annette Messager zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlerinnen Frankreichs. Der Film von Claudia Müller stellt ihr Schaffen vor und begleitet Annette Messager beim Entwicken einer Ausstellung in ihrem Pariser Atelier, in der sie Werke anderer Künstlerinnen zum Leben erweckt.

In der von ihr im Rahmen des Films kuratierten Ausstellung stellt die französische Künstlerin Annette Messager bekannte Namen wie Eva Hesse und Lynda Benglis vor, deren Arbeiten ihr eigenes Werk inspiriert haben, aber auch in Vergessenheit geratene Künstlerinnen wie die früh verstorbene Alina Szapocznikow.
Annette Messager selber wurde Anfang der 1970er-Jahre bekannt durch ihre Assemblagen, in denen sie sich vor allem mit dem Rollenbild der Frau auseinandersetzte. Ihr Name, Messager, ist Programm: Die «Botin» wählt für ihre Nachrichten, die sie in die Welt schickt, traditionell weibliche Tätigkeiten. In ihren oft düsteren und beängstigenden Installationen knüpft sie an vertraute Sehgewohnheiten an und setzt Objekte und Fundstücke in einen neuen Kontext.