Beyond the Obvious: Porträt über den Fotografen Daniel Schwartz

  • Sonntag, 28. Januar 2018, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Januar 2018, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 28. Januar 2018, 23:20 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 30. Januar 2018, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 3. Februar 2018, 9:45 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 3. Februar 2018, 12:30 Uhr, SRF info
Video «Beyond the Obvious: Porträt über den Fotografen Daniel Schwartz» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Daniel Schwartz ist einer der renommiertesten Fotografen der Schweiz. Er betreibt die Fotografie wie eine Forschungsexpedition. Seit Jahren hält er das weltweite Schmelzen und Kollabieren der Gletscher fest. Seine Fotoprojekte fragen nach dem Zusammenhang der Dinge und dauern oft Jahre.

Der Filmemacher Vadim Jendreyko begleitet den Schweizer Fotografen Daniel Schwartz bei der Fertigstellung seines Projekts «While the Fires Burn», in dem sich dieser mit dem weltweiten Schmelzen und Kollabieren der Gletscher befasst. Zugleich zeichnet der Film den Werdegang des Fotografen nach. Er taucht in dessen faszinierendes Oeuvre ein, das uns von der Chinesischen Mauer über die Flussdeltas Südostasiens bis nach Afghanistan führt. Ein weitgefasstes Porträt über einen Künstler, dessen Schaffen dem Verständnis für die global verflochtenen Themen unserer Zeit verpflichtet ist.

  • Filmpremiere in Solothurn: 25. Januar 2018 um 20.30 Uhr
  • Ausstellung: Daniel Schwartz «de glacierum natura», Kunstraum Medici, 25. Januar bis 31. März 2018

Artikel zum Thema