Die Böhms - Architektur einer Familie

  • Sonntag, 24. April 2016, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. April 2016, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 26. April 2016, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 30. April 2016, 9:45 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 30. April 2016, 12:25 Uhr, SRF info

Der Pritzker-Preisträger Gottfried Böhm gilt als wichtigster Architekt Deutschlands. Auch seine Frau Elisabeth und die drei Söhne sind Architekten. Ein Filmteam begleitet die aussergewöhnliche Architektenfamilie über zwei Jahre und zeichnet ein zugleich zartes und emotional aufgeladenes Porträt.

Gottfried Böhm arbeitet auch als über 90-Jähriger immer noch täglich. Er ist der Patriarch einer Architektendynastie, zu der seine Frau und die drei Söhne gehören. Mit herausragenden Grossbauten gelang es ihnen, aus dem Schatten des berühmten Vaters zu treten. Als Elisabeth stirbt, die massgebliche Inspirationsquelle aller vier Böhms, verliert die Familie ihr emotionales Zentrum. Hat die fragile Architektur des Familienbetriebs noch Zukunft?

Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm des jungen Schweizer Regisseurs Marizius Staerkle Drux hat den Alltag der Böhms über zwei Jahre begleitet und dabei ebenso anrührende Szenen wie auch konfliktgeladene Momente filmen können. Entstanden ist ein sich über vier Generationen spannendes Familienporträt über die Komplexität und Untrennbarkeit von Leben, Liebe, Glaube und (Bau-)Kunst.

Mehr zum Thema