Emil und die Kleintheaterdirektoren

  • Sonntag, 17. September 2017, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. September 2017, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 19. September 2017, 12:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 20. September 2017, 10:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 23. September 2017, 9:45 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 23. September 2017, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Emil und die Kleintheaterdirektoren» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Es war ein verwegenes Unterfangen, als Emil Steinberger 1967 in Luzern ein Kleintheater eröffnete. Die Kulturelite rümpfte die Nase ob der neuen kleinen Bühne. Doch genau 50 Jahre später steht fest: Die Kleinkunst lebt - in Luzern, aber auch in Basel, in Winterthur, ja überall im Land.

Das Jahr 2017 ist das Jahr der Kleintheater: Jubiläen rundum. Vor 60 Jahren wurde in Basel das Fauteuil-Theater der Familie Rasser eröffnet, 10 Jahre später folgte das Luzerner Kleintheater, und auch das Kellertheater von Bremgarten feiert sein 50-Jahr-Jubiläum. TV und neuerdings das Internet mit Social Media haben sich, anders als befürchtet, nicht als Bedrohung der Kleintheater erwiesen - sondern eher als deren Belebung: Rund 400 Kleintheater gibt es heute in der Schweiz - eine Dichte, die weltweit Spitze ist. Im «DOK» von Jörg Huwyler und Beat Bieri erleben wir Pioniere der Kleintheaterkunst wie Emil Steinberger, Franz Hohler, aber auch Mike Müller, Victor Giacobbo und Hazel Brugger auf und neben der Bühne. Der Handvoll Kabarettisten von einst sind zahlreiche neue Künstler aus Kleinkunstsparten gefolgt, die nun Comedy oder Spoken Word heissen.

Mehr zum Thema