Gerhard Richter - Painting

  • Sonntag, 15. September 2013, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. September 2013, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 15. September 2013, 23:10 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 17. September 2013, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 18. September 2013, 4:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 21. September 2013, 9:00 Uhr, SRF 1
Video «Gerhard Richter - Painting» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der deutsche Maler Gerhard Richter wird als teuerster lebender Künstler gehandelt. Der Dokumentarfilm «Gerhard Richter - Painting» ermöglicht einen einmaligen Einblick in sein Schaffen und Denken. Ein Gespräch mit dem Kunsttheoretiker Markus Stegmann umrahmt den Film.

Schon in den ersten Einstellungen führt der Film von Corinna Belz mitten hinein in die hellen, gut abgeschirmten Arbeitsräume von Richters Atelier in Köln. «Malen ist eine andere Form des Denkens», meint Richter. Das intime filmische Porträt lässt das Publikum an seinem Schaffens- und Reflexionsprozess teilhaben und zeigt Archivaufnahmen des jungen Künstlers.

Aus urheberrechtlichen Gründen kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich. Das Video ist in der Schweiz noch während 7 Tagen nach der TV-Ausstrahlung als Online-Stream zu sehen.

Beiträge

  • Gespräch mit Markus Stegmann

    Vor und nach dem Film unterhält sich Bernard Senn mit dem in Basel tätigen Kunsttheoretiker Markus Stegmann über die ebenso anziehenden wie rätselhaften Werke des deutschen Malers.