Kulturkrieger Bagdad

  • Sonntag, 3. März 2013, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 3. März 2013, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 4. März 2013, 0:10 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 5. März 2013, 13:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 9. März 2013, 9:55 Uhr, SRF 1
Video «Kulturkrieger Bagdad» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bevor Diktatur, Krieg und Chaos die Stadt heimsuchten, galt Bagdad lange als Kulturhauptstadt der arabischen Welt. Heute, zehn Jahre nach dem Kriegsangriff auf den Irak, ist Bagdad nach wie vor ein gefährliches Krisengebiet. Gibt es überhaupt noch ein kulturelles Leben in der Stadt? Eine Reportage.

Kriegsreporterin Katrin Sandman machte sich auf die Suche nach unbeugsamen Künstlerinnen und Künstlern. Sie fand Momente der Hoffnung und echte Kampfzonen der Kunst: Ein ganzes Sinfonieorchester muss immer wieder umziehen, weil es von religiösen Fanatikern bedroht wird. Eine Band singt von grausamen Foltermethoden. Und ein aufstrebender Regisseur dreht Filme über Auftragskiller, die langsam den Verstand verlieren.
   
Wie gross auch immer die Not in Bagdad ist, immer gibt es Künstler aus der Hoch- und Pop-Kultur, die gegen alle Vernunft und manchmal unter Lebensgefahr dem Chaos etwas entgegensetzen.

Aus urheberrechtlichen Gründen ist kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich. Das Video ist nach der TV-Ausstrahlung während 7 Tagen als Online-Stream zu sehen.

Artikel zum Thema