Landschaft in Bewegung: Der Fotokünstler Hans Danuser

  • Sonntag, 11. Juni 2017, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 11. Juni 2017, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 11. Juni 2017, 23:30 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 13. Juni 2017, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 17. Juni 2017, 9:40 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 17. Juni 2017, 12:30 Uhr, SRF info
Video «Landschaft in Bewegung: Der Fotokünstler Hans Danuser» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

«Landschaft in Bewegung – the last analogue photograph» ist eine fotografische Reise in die Wüste Gobi. Hans Danuser arbeitet dabei konsequent analog. Zehn Jahre dauerte die Entwicklung seiner letzten Fotoserie «Landscape». Sie wird jetzt im Kunstmuseum Chur zum ersten Mal ausgestellt.

Der Fotograf und Künstler Hans Danuser gehört zu den Wegbereitern zeitgenössischer Fotografie in der Schweiz. International bekannt wurde er in den achtziger Jahren mit dem siebenteiligen Zyklus «IN VIVO». 93 Schwarz-Weiss-Fotografien thematisieren Tabubereiche der damaligen industriellen Gesellschaft.

In seinen Werkzyklen «Erosion» und «Landschaft in Bewegung» beschäftigt sich Hans Danuser seit Jahren mit den Verschiebungen von Sand, Stein und Schiefer. Er fotografiert in den Schiefergebirgen Graubündens und Wales in England, in der Wüste Sahara und in Arizona. Wie ein Forscher hält er die erodierenden Oberflächen einer Landschaft fest und dringt so in die tieferen Schichten ein. Er thematisiert Veränderungen in der Natur auch im Kontext einer globalisierten, sich rasant verändernden Welt, in der sicher geglaubte westliche Werte zunehmend erodieren.

Hans Danuser fotografiert konsequent analog. Nicht nur verweigert er sich dem digitalen Siegeszug in der Fotografie, sondern auch konventionellen Erwartungen, was die Dauer der Fertigstellung betrifft. Ganze zehn Jahre dauerte die Entwicklung seiner letzten Fotoserie, die erst jetzt in Chur ausgestellt wird.

Die Regisseurin Barbara Seiler dokumentierte schon vor 10 Jahren seine fotografische Reise in die Wüste Gobi und begleitet ihn auch heute für die Ausstellung im Bündner Kunstmuseum in Chur.
Ausstellung:

  • Hans Danuser: Dunkelkammern der Photographie im Bündner Kunstmuseum Chur vom 3. 6. - 20. 8.2017