Licht und Schatten – der Filmemacher Kurt Früh

  • Sonntag, 12. April 2015, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 12. April 2015, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 13. April 2015, 0:25 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 14. April 2015, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 18. April 2015, 10:05 Uhr, SRF 1
Video «Licht und Schatten – der Filmemacher Kurt Früh» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Am 12. April 2015 wäre er hundertjährig geworden: Kurt Früh war einer der grössten Filmregisseure der Schweiz. Seine Werke, vor allem «Bäckerei Zürrer», «Hinter den sieben Gleisen» und «Dällebach Kari» haben Kultstatus.

Der Sankt Galler Regisseur Kurt Früh produzierte grosse Publikumserfolge, aber auch Filme, die auf Kritik stiessen. Er schrieb, inszenierte und produzierte für Bühne, Leinwand, Radio und Fernsehen. In seinem Werk wird eine Welt sichtbar, angesiedelt zwischen dem Niederdorf und der Langstrasse, die das Bild Zürichs und der Schweiz geprägt hat. Noch heute, ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entstehung, vermögen seine Filme auch eine neue Generation von Zuschauerinnen und Zuschauern in ihren Bann zu ziehen. Das zeigt das Filmporträt von Renata Münzel.

Hinweis

Zum 100. Geburtstag von Kurt Früh zeigt SRF verschiedene seiner Filme. Alle Informationen dazu sowie Hintergründe zu Kurt Frühs Werk mit viel abrufbarem Filmmaterial sind in einem Webspecial zu sehen.