Ne travaillez jamais! - Junge Kunst und ihre Bedingungen

  • Sonntag, 1. Juni 2014, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. Juni 2014, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 2. Juni 2014, 0:10 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 3. Juni 2014, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 7. Juni 2014, 9:45 Uhr, SRF 1

Kunst und Gesellschaft gehen die unterschiedlichsten Beziehungen ein, sie bedingen und sie reiben sich. Welches sind die Utopien und Strategien junger Künstlerinnen in der Schweiz? Wie wird man Künstler und wie bleibt man es? Silvie Defraoui und Giovanni Carmine sind zu Gast bei Juri Steiner.

Beginnt man eine Websuche mit «Künstler sind…», ergänzen Suchmaschinen sofort: «verrückt», «einsam», «arm, aber glücklich». Wie arbeiten junge Künstlerinnen und Künstler tatsächlich, hier in der Schweiz? Wo arbeiten sie – und unter welchen Bedingungen?

«Sternstunde Kunst» und die Redaktion Kultur Online von SRF lancieren zu diesem Thema eine Website (www.srf.ch/u40), die während der nächsten Jahre Einblick in das Schweizer Kunstschaffen geben wird.

Juri Steiner diskutiert mit der Künstlerin und Dozentin Silvie Defraoui und Giovanni Carmine, Direktor der Kunsthalle St. Gallen, über die Eigenart, die Ausgangslage und die Bedingungen der Kunstproduktion in der Schweiz heute.

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch

Mehr zum Thema