Sting - A Free Man

  • Sonntag, 2. April 2017, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 2. April 2017, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 2. April 2017, 23:30 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 4. April 2017, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 8. April 2017, 9:45 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 8. April 2017, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Sting - A Free Man» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Einzigartige Stimme, stupender Sinn für den perfekten Popsong und Mut zum Risiko - drei Merkmale des Mannes, der für 40 Jahre Popgeschichte steht. Der Film «Sting - A Free Man» zeichnet Stings Karriere nach und fragt nach dem Geheimnis seines Erfolgs.

Gordon Sumner aus Newcastle scheint die Gesetze des Musikgeschäfts auszuhebeln. Statt mit seinem Trio «The Police» noch mehr Hits zu landen, stieg er aus und erfand sich neu im Gewand des Jazz-Aficionados. Gegen die Ratschläge seines Umfelds nahm er Songs mit dem Raï-Musiker Cheb Mami und anderen überraschenden Partnern auf. Gegen die Vernunft spielte er ein Album mit Liedern des Renaissancekomponisten John Dowland ein.

Der Erfolg blieb ihm treu. Stings Rezept ist einfach: Er will frei sein in der Wahl seiner Projekte, in seinem politischen Engagement. Im Film «Sting - A Free Man» verneigen sich Kollegen wie Bob Geldof, will.i.am oder Zucchero vor dem britischen Ausnahmemusiker.