«Wish You Were Here» – die Geschichte des Pink Floyd-Meilensteins

  • Sonntag, 3. Juli 2016, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 3. Juli 2016, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 3. Juli 2016, 23:05 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 5. Juli 2016, 13:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 9. Juli 2016, 9:55 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 9. Juli 2016, 12:25 Uhr, SRF info
Video ««Wish You Were Here» - die Geschichte des Pink Floyd-Meilensteins» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Das Album fesselte Generationen von Fans mit cleverem Klangkonzept und einzigartigem visuellen Auftritt. Zur Legende von «Wish You Were Here» trug auch die tragische Geschichte von Bandgründer Syd Barrett bei, dem es gewidmet ist. Ein Film über die Entstehung eines musikalischen Meilensteins.

Irritierende Bilder auf dem Cover: der Handschlag mit dem brennenden Mann, die kopfüber eingetauchte Gestalt im spiegelglatten See. Dazu die eröffnenden vier Glockenklänge aus David Gilmours Gitarre. «Wish you were here» schoss 1975 in etlichen Ländern sofort an die Spitze der Charts. Der Film dokumentiert die vertrackte Entstehung des Albums, direkt nach dem grossen Durchbruch von «Dark Side Of The Moon». Im Fokus steht aber auch die Geschichte des Pink-Floyd-Gründers Syd Barrett, der nach seinem psychischen Kollaps ersetzt werden musste. Ihm gilt der Song «Shine On You Crazy Diamond».