Zum Tod von Pierre Boulez: Das Vermächtnis eines Giganten

  • Sonntag, 10. Januar 2016, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 10. Januar 2016, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 10. Januar 2016, 23:10 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 12. Januar 2016, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 16. Januar 2016, 9:45 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 16. Januar 2016, 12:30 Uhr, SRF info
Zum Tod von Pierre Boulez: Das Vermächtnis eines Giganten

Pierre Boulez, der schon zu Lebzeiten in der Ahnengalerie der Komponisten und Dirigenten der Neuen Musik überlebensgross wirkte, hat in Luzern ein Vermächtnis hinterlassen. Der Revolutionär, der auch die eigenen Werke stets kritisch betrachtete, widmete sich im letzten Jahrzehnt dem Nachwuchs.

Die Würdigung eines radikalen Erneuerers zeigt Sternstunde Musik mit Schlüsselmomenten von Pierre Boulez' Schaffen und Stimmen von Bewunderern und Verbündeten. Dazu den Film, der Boulez' Engagement für den Nachwuchs dokumentiert. «Die Zukunft der Musik als Vermächtnis» von Günter Atteln zeigt, wie der französische Komponist und Dirigent junge, hochtalentierte Musiker und Musikerinnen aus der ganzen Welt auf einem Schritt zur Meisterschaft begleitet. Der Pionier der Avantgarde, der die Musikwelt mit seinen seriellen Kompositionen erschütterte, war Gründer der Lucerne Festival Academy.

Zum Tod von Pierre Boulez: «Die Zukunft der Musik als Vermächtnis», Film von Günter Atteln, Sternstunde Musik, 11.55 und 23.10 Uhr auf SRF1

Würdigung: «Pierre Boulez - ein radikaler Erneuerer der Musik», Sternstunde Musik, 23.00 Uhr auf SRF1

Artikel zum Thema