Barocke Weihnachten mit Sol Gabetta

Video «Barocke Weihnachten mit Sol Gabetta vom 25.12.2013» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Weltklasse-Cellistin Sol Gabetta entfaltet weihnächtlichen Klangzauber im Stadttheater Olten. Gemeinsam mit ihrem Bruder Andres, dem ersten Violonisten und Konzertmeister der Capella Gabetta, präsentiert sie ein barockes Programm mit vertrauten und überraschenden musikalischen Momenten.

Ihre zupackende, beseelte und mitreissende Interpretation barocker Musik hat der argentinisch-russischen Wahlschweizerin Sol Gabetta eine grosse Fan-Gemeinde beschert. Ganz besondere musikalische Momente ergeben sich im Zusammenspiel der Cellistin mit ihrem älteren Bruder Andres, dem virtuosen Violonisten, der das Kammermusikensemble der beiden Geschwister leitet.

So haben die Gabettas Vivaldis G-Dur-Konzert für zwei Mandolinen für ihre Instrumente umarrangiert. Oder Sol lässt auf ihrem Barockcello ein bestens bekanntes Werk wie den Winter aus Vivaldis «Vier Jahreszeiten» so klingen, wie man es kaum je gehört hat. Eine echte Entdeckung präsentiert die Capella Gabetta mit einem Cellokonzert des kaum bekannten Komponisten Giovanni Benedetto Platti.