Callas assoluta

  • Sonntag, 1. Dezember 2013, 23:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. Dezember 2013, 23:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. Dezember 2013, 12:20 Uhr, SRF info

Primadonna, Kultobjekt, Göttin – Maria Callas wurde zeitlebens zum Mythos stilisiert. Der Film «Callas assoluta» zeigt das bewegte Leben der Operndiva, die am 1. Dezember 90 Jahre alt geworden wäre. Ein Film über Glanz und Tragik des Starkults – und die Frau hinter dem Mythos.

Es hat Sängerinnen gegeben, die durchaus eine grössere Naturstimme besassen. Doch Maria Callas gehörte zu den Künstlern, die der Gesangskunst neue Wege des Ausdrucks eröffnet haben. Der romantischen Belcanto-Oper, die zur Domäne von zwitschernden Koloratursopranstimmen reduziert wurde, hat sie den Rang einer dramatischen Hochkunst zurückgegeben.

Der Dokumentarfilm des Schweizer Regisseurs Philippe Kohly über das Leben der Sängerin ist durch die Verwendung umfangreichen Archivmaterials zu einem echten Lebensroman geworden. Viele der Szenen, Fotos und Amateuraufnahmen waren in diesem Film zum ersten Mal überhaupt zu sehen.