Charles Bradley – Soul of America

  • Sonntag, 28. Dezember 2014, 23:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Dezember 2014, 23:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. Januar 2015, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Charles Bradley – Soul of America» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Erst im reifen Alter von 62 konnte Charles Bradley das Glitzercape des James-Brown-Imitators an den Nagel hängen und mit seiner erschütternden Soul-Stimme das Publikum unter eigener Flagge erobern. Als sein tief beseeltes Débutalbum 2011 endlich erschien, war das nichts weniger als eine Sensation.

Charles Bradleys Soul erzählt vom Überleben in der Schattenzone des «American Dream». Jedes Lied des geborenen Südstaatlers ist Zeugnis einer beschwerlichen Existenz. In der bereits legendären New Yorker Soul-Küche Daptone Records wurden diese Songs zu kleinen Juwelen.

Der Film «Charles Bradley – Soul of America» begleitet den hinreissenden Sänger in den letzten, alles entscheidenden Tagen vor dem Erscheinen seines Débuts. Er zeichnet das Porträt eines Menschen, der seine Musik aus der Tiefe seiner Person schöpft, eine bewegende Dokumentation, prallvoll mit Sound und Seele – und ein Film, der Bradleys Erfolg, der ihm seither Konzerte rund um die Welt ermöglicht, begreifbar macht.