MAESTRAS – der lange Weg der Dirigentinnen ans Pult

  • Sonntag, 20. August 2017, 11:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. August 2017, 11:50 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. August 2017, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 26. August 2017, 9:45 Uhr, SRF 1
Video «MAESTRAS – der lange Weg der Dirigentinnen ans Pult» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Auch am diesjährigen Lucerne Festival sind Dirigentinnen die Ausnahme – noch immer. Wenn heute eine Frau am Pult steht, ist sie meistens «die Erste»: Die Erste, die ein internationales Spitzenorchester leitet, die Erste, die einen renommierten Preis gewinnt.

1955 erhielt die Schweizer Dirigentin Hedy Salquin einen Brief vom Hessischen Rundfunk mit den Worten: «Sehr geehrter Herr Salquin, obwohl Sie eine Frau sind, reden wir Sie mit Herr an. Ausserdem haben wir für Sie keine Verwendung.». 2016, über 60 Jahre später, widmete das Lucerne Festival dem Thema unter dem Motto «Primadonna» einen Schwerpunkt.

Der Film «Maestras» begegnet während des Sommerfestivals Dirigentinnen unterschiedlicher Generation, darunter Marin Alsop, Mirga Grazinyte-Tyla, Barbara Hannigan und die in Luzern lebende, 80-jährige Sylvia Caduff, eine der Pionierinnen ihres Fachs.

Wiederholung vom 09.10.2016