Only New Orleans

  • Sonntag, 1. November 2015, 23:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. November 2015, 23:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. Oktober 2015, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Only New Orleans» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Vor zehn Jahren versank New Orleans in Wasserfluten und Verzweiflung. Der Dokumentarfilm «Only New Orleans» erzählt vom Trauma des Untergangs und davon, wie sich die Stadt am Mississippi-Knie seither verändert hat.

Hurrikan Katrina forderte über 1800 Tote, vertrieb über eine Million Menschen aus ihrer Heimat. Jene, die in New Orleans ausharrten, konnten auf das stärkste Allerheilmittel ihrer Stadt zählen. Da, wo der grösste Teil der populären Musik des 20. Jahrhundert seine Wurzeln hat, blieb die Musik auch in den düsteren Zeiten wichtigstes Identifikationsmoment. Musiker und Musikerinnen wie Allen Toussaint, Irma Thomas, James Andrews, Ivan Neville, Jon Cleary oder Travis «Trumpet Black» Hill erzählen von ihren Erinnerungen an den Sturm und von der Kraft der Musik, die dieser Stadt half zu überleben.

Während der Dreharbeiten verstarb der 28-jährige Trumpet Black. Über mehrere Tage feierte die Stadt ihren verstorbenen Jungstar mit Trauermärschen, die am Ende zu ausgelassenen Feiern wurden. Ein typisches Ritual der Stadt, die sich ein Jahrzehnt nach Katrina dank ihrer unangepassten und kreativen Bevölkerung neu erfunden hat.

Artikel zum Thema