Queen – Teil 1

Video «Queen – Teil 1» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

«Queen: Days of Our Lives» ist eine Dokumentation in zwei Teilen, in der die Band-Mitglieder Roger und Brian auf die unglaubliche Karriere von Queen zurückblicken: die anfänglichen Kämpfe und enormen Widerstände, den Erfolg, die Streitereien, Trennungen, Triumphe, Tragödien und ihr Vermächtnis.

1971 gründeten vier Studenten eine Band namens Queen. Seither veröffentlichten sie 26 Alben und verkauften weltweit über 300 Millionen Tonträger. Bis heute ist die Popularität von Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon ungebrochen.

In dieser Dokumentation ist es erstmals die Band selbst, die ihre Geschichte erzählt – ergänzt mit umfangreichem, teilweise bisher unveröffentlichtem Archivmaterial, bemerkenswerten Interviews mit Freddie Mercury, brillanter Musik und atemberaubenden Live-Performances.

Die Dokumentation enthüllt, wie es vier ausserordentlich willensstarken und eigenständigen Musikern über vier Jahrzehnte hinweg gelang, derart erfolgreich zusammenzuarbeiten. Queen machte keine halben Sachen – ihre Höhen waren gewaltig, aber ihre Tiefen eben auch gleichermassen katastrophal.