Sophie Hunger - The Rules of Fire

Video «Sophie Hunger «The Rules of Fire»» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

«Sternstunde Musik» zeigt als Schweizer Premiere «Sophie Hunger - The Rules of Fire». Im Zentrum dieses Musik-Films steht die Auseinandersetzung der eigenwilligen Schweizer Musikerin mit den zehn goldenen Regeln, die sie als Popstar angeblich befolgt.

Sophie Hunger ist der Inbegriff einer «Artiste sans frontières». Sprachlich spielt sie so sicher mit Französisch und Englisch, wie mit ihrem heimischen Schweizerdeutsch und Deutsch. Instrumente benutzt sie nach Belieben. Mit ihrem Charisma erobert sie bei ihren Konzerten das Publikum quer durch Europa und die englischsprachige Welt.

Der virtuos gestaltete Film von Jeremiah dokumentiert die letzte, sehr erfolgreiche Tournee von Sophie Hunger und Band auf und hinter der Bühne. Überraschend nahe geht er an die Künstlerin heran, die seit dem Anfang ihrer Karriere in der Heimat für ihre trotzige Widerborstigkeit bekannt ist.

«Sophie Hunger - The Rules of Fire» zeigt, wie die Schweizerin mit der grossen Stimme Erwartungen unterläuft und dass sie als Künstlerin einzig auf ihre Vorstellungskraft vertraut. Und nicht zuletzt dokumentiert der Film, wie die Musik, die dabei entsteht, ihre Wirkung beim Publikum entfaltet.