Tschou Polo – das ganze Tributkonzert

Tschou Polo – das ganze Tributkonzert

Fast ein Jahr nach seinem Tod hatten Weggefährten und Freunde endlich die Gelegenheit, sich gebührend von Polo Hofer zu verabschieden. SRF zeigt das Tribut-Konzert in voller Länge.

Besonders berührend fielen «Wenn mys letschte Stündli schlat» (Büne Huber) und «S'Gebet» (Polistena) sowie «Di Gfallene Ängel» und «S'Letschte Tram» (Sina) aus.

Auf der Bühne in der Mühle Hunziken standen die zwei Bands, die Polo Hofer in den letzten drei Jahrzehnten begleitet hatten. Zu Beginn «Die Band» mit den Gitarristen Marc Gerber und Mario Capitanio sowie Pesche Enderli (Bass) und Andi Hug (Schlagzeug).

Im zweiten Teil «Die Schmetterband» in Originalbesetzung mit den Gitarristen Tinu Diem und Remo Kessler, Mauro Zompicchiatti (Bass) und Thomas Wild (Schlagzeug).

Mehr zum Thema