Arno Gruen – Leben als Original

  • Sonntag, 7. Juni 2015, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 7. Juni 2015, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 8. Juni 2015, 2:10 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 10. Juni 2015, 5:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 13. Juni 2015, 8:45 Uhr, SRF 1

Der Psychoanalytiker und Schriftsteller Arno Gruen publiziert auch noch mit über neunzig Jahren Buch um Buch. Ob er über Terrorismus schreibt oder wider blinden Gehorsam – stets geht es Gruen darum, dass der Mensch zu sich und zu seinen wahren Gefühlen findet. Mit Arno Gruen spricht Juri Steiner.

Mit Nachdruck und Engagement argumentiert der 1923 in Berlin geborene und in Zürich lebende Arno Gruen gegen jede Form von Knechtschaft und für das freie Fühlen und Denken.

Juri Steiner fragt ihn, was normal ist, wie man geistige Unabhängigkeit fördern und Freiheit verteidigen kann. Arno Gruen erzählt von Elternliebe, dem Mut des Alters, der Schönheit der Literatur und seiner Freundschaft zum amerikanischen Autor Henry Miller.

Bücher von Arno Gruen

  • «Wider den Terrorismus». Stuttgart 2015
  • «Wider den Gehorsam». Stuttgart 2014
  • «Dem Leben entfremdet: Warum wir wieder lernen müssen zu empfinden. Stuttgart 2013
  • «Verrat am Selbst: Die Angst vor Autonomie bei Mann und Frau». München 1984

Hinweis

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch