Best of «Sternstunden»: Richard David Precht

  • Sonntag, 13. Juli 2014, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. Juli 2014, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. Juli 2014, 2:55 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 15. Juli 2014, 11:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 16. Juli 2014, 5:35 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 19. Juli 2014, 8:55 Uhr, SRF 1

Richard David Precht ist ein intellektueller Star mit einer Mission: Die Welt droht zu verrohen, sie muss gerettet werden, etwa indem man die Kinder zu Mitgefühl und Kreativität erzieht. Ein Gespräch über unnützes Wissen, über Irrwege der Wirtschaft und über wahre Bildung.

Richard David Precht ist zweifacher Honorarprofessor und Bestsellerautor und um eine Antwort selten verlegen: Er äussert sich zu den Bundestagswahlen, zum Afghanistankrieg und zur Krise der Demokratie, er schreibt über Liebe und Moral und über wahres Mitgefühl. Precht will eine bessere Welt – doch dazu braucht es bessere Schulen. In seinem Buch «Anna, die Schule und der liebe Gott» fordert der Philosoph deshalb eine Bildungsrevolution, in der nicht mehr Wissen gepaukt, sondern Kreativität gefördert wird.

Barbara Bleisch unterhält sich mit dem streitbaren Moralisten über seine Bildungsideale.

Als Sommerprogramm 2014 zeigt SRF die Highlights aus den Sternstunden Religion, Philosophie und Kunst.

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch