Europa: Alles, was Recht ist!

  • Sonntag, 25. Oktober 2015, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. Oktober 2015, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 26. Oktober 2015, 3:30 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 27. Oktober 2015, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 28. Oktober 2015, 5:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 31. Oktober 2015, 8:40 Uhr, SRF 1

Europa ringt um die Identität – den vielleicht mächtigsten Mann der EU kennt kaum jemand. Mit straffer Hand führte Vassilios Skouris zwölf Jahre lang Europas höchstes Gericht. Stephan Klapproth spricht mit dem Griechen, der gegen Google die Bürger schützte und deutsche Politiker zur Weissglut trieb.

«Bitte erheben Sie sich!» Wenn in Luxemburg die 15 Richter in roten Roben den Saal des Europäischen Gerichtshofs betraten, war stets klar: Das anstehende Urteil hat der Vorsitzende Vassilios Skouris wie kein anderer geprägt – und somit auch den europäischen Alltag. Über das Rechtliche hinaus liess sich der begnadete Machtstratege mit griechischem Blut und deutschem Doktortitel nie in die Karten blicken.

Wie soll EU-Europa statt zur Notenpresse oder zum Bürokratiemonster ein friedenfördernder Bürgerstaat werden? Keine 20 Tage nach seinem Rücktritt befragt «Sternstunde Philosophie» den Richter nach seinem Denken.

DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch