Franz Hohler und Emil Steinberger – keine alten Nummern

  • Sonntag, 16. März 2014, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 16. März 2014, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 18. März 2014, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 19. März 2014, 5:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 22. März 2014, 8:35 Uhr, SRF 1

Sie begleiten, kommentieren und verkörpern die Schweiz seit über fünfzig Jahren: die Kabarettisten/Autoren Emil Steinberger und Franz Hohler. Und bis heute sind beide eher auf Tournee als in Pension. Im Gespräch mit Juri Steiner blicken sie auf ihr Leben und ihr Land, dessen Wandel und Mentalitäten.

Franz Hohler und Emil Steinberger sind jeder für sich eine Schweizer Institution. Nur wer das Milieu genau kennt, das er beschreibt, wer es liebt und bisweilen an ihm leidet, kann so poetisch und so träf sein wie die zwei. Doch wie sind der Sanfte und der Streitbare zusammen? Emil nennt Franz einen Weichensteller.

1972 drehten sie gemeinsam den Film «Emil auf der Post». Und beide sind sie unterwegs seither, sahen Kaiseraugst, den Knie, Oerlikon oder New York. Und bis heute erleben, denken, reden, schreiben und singen sie immer wieder Neues.

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch

Artikel zum Thema